Startseite » Ratgeber » Zimmerpflanzen » Orchidee: Farbtupfer zum Wohlfühlen

Orchidee: Farbtupfer zum Wohlfühlen

Orchidee: Farbtupfer zum Wohlfühlen

Es gibt kaum einen Haushalt, in dem sie nicht zu finden ist – die Orchidee (Orchidaceae). Sie ist schon lange kein Underdog mehr. Daher ist auch es auch nicht verwunderlich, dass es immer neue und faszinierende Züchtungen gibt. Verschiedene Blütenfarben mit Zeichnungen oder ohne, viele kleine Blüten oder nur einige große: Es gibt über 25.000 Arten, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In voller Blüte

Orchideen begeistern vor allem mit ihren wunderschönen farbenfrohen Blüten. Die beliebteste und auch am leichtesten zu haltende Orchidee ist die Phalanopsis Orchidee. Nach Öffnungs der Knospe blüht die Phalaenopsis ca. 2- 3 Monate. Die Blütezeit variiert je nach Orchideenart.

Damit Sie möglichst lange und immer wieder Freude an den Blüten Ihrer Orchidee haben, sollten Sie einiges beachten: Wenn Orchideen verblüht sind, pflücken Sie die Blätter auf keinen Fall von Hand herunter. Nach dem Verblühen lassen Sie die Orchidee am besten mehrere Tage stehen, damit diese ausreichend ausgetrocknet sind. Erst dann können Sie alte Blüten bis zur Stielbasis zurückschneiden. Beim Rückschnitt sollten immer zwei oder drei Augen stehen bleiben um neue Blüten bilden zu können.

Pflege: Orchideen nicht zu viel gießen

Orchideen brauchen nur wenig Wasser, vergleichsweise schwache Düngung und mögen kein direktes Sonnenlicht und keine Zugluft.

Im passenden Topf, der durch seine Erhöhnung im Innerung für Belüftung sorgt und Staunässe verhindert, fühlen sich alle Orchideen-Sorten wohl. Glänzend, pastell, schlicht weiß oder gar schwarz? Nun obliegt es Ihrem persönlichen Geschmack, welchen Übertopf Sie wählen.

egesa garten Tipp Experten-Tipp:

Tauchen Sie die Orchidee einmal pro Woche ins Wasser. Wenn das Substrat noch feucht und dunkel ist, reicht es auch aus nur den Wurzelballen kurz einzutauchen. Hierzu eignet sich am besten lauwarmes Regenwasser oder abgekochtes Wasser.

Diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "Zimmerpflanzen"

Grünpflanzen: Für ein schönes Zuhause

Egal welcher Wohn-Typ Sie sind, Zimmerpflanzen tragen zum Wohlfühlen und zur Harmonie bei. In Kombination mit…

Klassiker zum Fest: Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern gehört zum Fest einfach dazu!

Mini-Pflanzen: Klein aber oho!

Ob auf Tischen, Kommoden oder Fensterbänken: Mini-Pflanzen sind gerade voll im Trend. Im Gegensatz zu ihren…

Trendpflanzen Sukkulenten

Wer keinen grünen Daumen oder nur wenig Zeit für sein grünes Hobby hat, kann sich über…

Exotische Zimmerpflanzen

Egal welcher Wohn-Typ Sie sind, Zimmerpflanzen tragen zum Wohlfühlen bei. In Kombination mit den unterschiedlichsten Accessoires…

Orchideen-Lexikon

Auf der Beliebtheitsskala der Zimmerpflanzen stehen Orchideen besonders weit oben. Dafür gibt es einen guten Grund:…

Scroll Up